Steirische Honigprämierung 2017

Am 14. Oktober 2017 fand im Kulturhaus in Gratkorn die heurige Steirische Honigprämierung statt. Ausgewählt wurden die Honige aus über 2000 eingesendeten Proben und die Auswahlkriterien waren wie immer sehr streng.

Sie wurden nämlich im Labor der Steirischen Imkerschule auf ihre physikalischen und chemischen Eigenschaften untersucht, die für die verschiedenen Honigsorten unterschiedlich angesetzt waren.

Prämiert wurde in den Kategorien (Honigsorten) Waldhonig, Blütenhonig, Wald-Blütenhonig, Kastanienhonig, Cremehonig und Honigtauhonig.

Der Jahrgang 2017 war wieder von hervorragender Qualität, davon konnte sich eine auserwählte Verkosterjury, die eine Woche davor die Endauswahl zu Gold Silber und Bronze vorgenommen hatte, überzeugen.

Insgesamt gab es 632 Auszeichnungen.

Zum Imker des Jahres 2017 wurde Herr Imkermeister Willibald Klug aus St. Stefan ob Stainz gekürt. Mit seinen 5 Medaillen in Gold und einer Medaille in Silber konnte er am meisten Auszeichnungen erringen.

Liste der Sieger bei der Steirischen Honigprämmierung 2017:

Power-Point Präsentation der Ergebnisse

Die Fotos der Prämierung finden Sie unter Veranstaltungen.